Vier Gründe, warum Sie auf ein Corporate Blog setzen sollten

Nur etwa 30 Prozent der deutschen Unternehmen betreiben ein eigenes Blog. Dabei sind die Chancen und Vorteile regelmäßiger Blog-Postings riesengroß!

 

Viel zu zeitaufwendig! Das ist eine der Lieblingsaussagen, wenn gegen die Nutzung eines unternehemseigenen Blogs argumentiert wird. Zugegeben: ein erfolgreiches Blogging benötigt in der Tat ein nicht zu unterschätzendes Maß an Arbeitsaufwand. Wenn man jedoch berücksichtigt, welche Chancen ein regelmäßiges Verbreiten hochwertiger, firmenbezogener Textinhalte liefern kann, so zahlt sich die Investition definitiv aus.

War das Corporate Blog ursprünglich eine Art Online-Tagebuch, so ist es in der Marketingwelt mittlerweile zu einem höchst wertvollen und vielseitig einsetzbaren Kommunikationsinstrument herangewachsen. Es dient nicht mehr nur zur reinen Wissensvermittlung, sondern hat maßgeblichen Anteil an dem Erfolg eines Unternehmens.

Die vier wichtigsten Vorteile eines Corporate Blogs haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Vorteil 1: Sie untermauern Ihren Ruf als Experte!

Mithilfe des Corporate Blogs haben Sie die Möglichkeit, Ihr Know-how und Fachwissen in die Welt zu tragen. Informieren Sie Ihre Leser beispielsweise über aktuelle Trends oder Entwicklungen Ihrer Branche, so empfehlen Sie sich automatisch als Insider und Experte, der über ein besonderes Wissen verfügt. Grundlegende Voraussetzung für die Positionierung als Experte ist jedoch eine ausführliche Zielgruppenanalyse.

Haben Sie Kenntnis darüber, für welche Themen Ihrer Branche sich besonders viele Kunden interessieren, so ist die Wertschätzung Ihres Contents umso höher. Insbesondere dann, wenn mit Ihren Textinhalten konkrete Problemstellungen behandelt und gelöst werden. Ist Ihr Unternehmen z.B. im Gesundheitswesen angesiedelt, so sollten Sie in Ihren Blog-Beiträgen regelmäßig Antworten auf beliebte Google-Anfragen vom Typ „Was hilft gegen…?“ finden oder über die Chancen neuartiger Behandlungsmethoden berichten.

 

Besonders erfolgsversprechend für ein Corporate Blog sind auch s.g. Success Stories. Wie diese aussehen können, erfahren Sie hier.

Vorteil 2: Sie optimieren Ihre Kundenkommunikation!

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist das direkte Feedback. Nutzen Sie die Kommentar-Funktion, so haben alle Besucher Ihres Blogs die Chance, jeden einzelnen Beitrag zu kommentieren, zu bewerten oder über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter mit anderen zu teilen. Die Interaktionsrate steigt also im Eiltempo.

Darüber hinaus können Sie sowohl positive als auch negative Kritiken seitens der Besucher für Optimierungsmaßnahmen nutzen. Sie bekommen ein besseres Gefühl dafür, welche Themenschwerpunkte bei Ihren Zielgruppen besonders gut oder schlecht ankommen und können so zukünftige Textinhalte noch präziser auf die Bedürfnisse ausrichten. Content, der Reaktionen auslöst, hat also einen Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Vorteil 3: Suchmaschinen lieben Blogs!

Durch die intensive Produktion von neuem und qualitativ hochwertigen Content gelingt es Ihnen ebenso, mit Ihrer Website im Suchmaschinen-Ranking ganz weit vorne zu landen – und zwar genau dann, wenn Sie Ihren Kunden

  • ständig aktualisierte Inhalte
  • keine sich wiederholende Inhalte
  • gut recherchierte Inhalte
  •  zielgruppenrelevante & nutzenorientierte Inhalte
  • Inhalte mit vielen Links bzw. Unterseiten

präsentieren. Ihre Sichtbarkeit bei Google und Co. wird dadurch deutlich ansteigen.

Vorteil 4: Sie gewinnen und binden Kunden!

Indem Sie die Gunst der Suchmaschine Google gewinnen, vergrößert sich automatisch die Reichweite Ihrer Website. Das bedeutet: Viel mehr Kunden werden auf Sie aufmerksam und sorgen am Ende des Tages höchst wahrscheinlich sogar dafür, dass Ihr Unternehmen einen größeren Umsatz verzeichnen kann.

 

Sind Kunden mit Ihrem Produkt- bzw. Dienstleistungsangebot zufrieden, so werden sie dieses nicht nur selber über einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen, sondern mit großer Wahrscheinlichkeit auch Mundpropaganda betreiben oder Sie über soziale Netzwerke weiterempfehlen. Beschleunigen Sie diesen Prozess, indem Sie Ihre Textinhalte über entsprechende Kommunikationskanäle gut vermarkten. Der Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens wird dadurch immer weiter ansteigen.

Wir unterstützen Sie beim Bloggen!
Als erfahrener Ansprechpartner für Marketingmaßnahmen in Bocholt und Umgebung steht Ihnen die Werbeagentur Paus Design & Medien gerne zur Verfügung, wenn es um die Planung, textliche Gestaltung und Analyse Ihres unternehmenseigenen Corporate Blogs geht.

Wir analysieren für Sie nicht nur Ihre Zielgruppen und entwerfen davon ausgehend einen geeigneten Themenplan – auch kümmern wir uns um die Produktion von relevanten Textinhalten, mit denen Sie Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen sowie neue Kunden gewinnen können. Darüber hinaus übernehmen wir regelmäßige Erfolgsmessungen, um die Besucherzahlen Ihres Blog mittels gezielter Optimierungsmaßnahmen sukzessive zu verbessern.


Ihr erstes persönliches Beratungsgespräch bei uns ist kostenlos.

Jetzt einen Termin ausmachen!

Wir bringen Werbung in Bocholt & Umgebung auf den Punkt - mit hochwertigem Content, der begeistert!

Verwendete Quellen:
Von Hirschfeld, S./Josche T. (2014): Lean Content Marketing, Leipzig
Grabs, A./Bannour K. (2012): Follow me!, 2. Auflage, Bonn
Eck, K. (2007): Corporate Blogs, Zürich
http://www.hilker-consulting.de/whitepaper-corporate-blog-fuer-unternehmen/
http://www.content-garden.com/corporate-blog-12-gruende/
http://www.hilker-consulting.de/wp-content/uploads/2013/10/Whitepaper_Corporate-Blogs-f%C3%BCr-Unternehmen_Hilker-Consulting.pdf

Zurück

Vier Gründe, warum Sie auf ein Corporate Blog setzen sollten - Bocholt, Borken, Bottrop, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel, Xanten & Umgebung - Dezember 2021