Social-Media-Marketing: So steigern Sie Ihre Verkaufszahlen

Nirgendwo lassen sich Produkte schneller und einfacher bewerben als in den sozialen Medien. Folgende vier Tipps sollten Sie jedoch dringend beachten!

 

1) Einen Vorgeschmack liefern
Nutzen Sie Ihren Social-Media-Kanal nicht nur zum Verweis auf Produkte oder Dienstleistungen, die bereits auf dem Markt sind. Drehen Sie schon vorher kräftig an der Werbetrommel und liefern Sie einen Vorgeschmack auf etwas Neuartiges, das Ihre Produktpalette schon bald erweitern wird.

Beschreiben Sie z.B. kurz und knapp aktuelle Entwicklungsstände, geben Sie Einblicke hinter die Kulissen des Anfertigungsprozesses oder zeigen Sie extreme Nahaufnahmen, um dadurch die Spannung bis zum Tag der Produktveröffentlichung sukzessive zu steigern. Haben Sie Ihre Kunden einmal neugierig gemacht, so werden sie regelmäßig auf Ihrem Social-Media-Kanal vorbeischauen, um herauszufinden, was genau Sie so lange geheim gehalten haben.

2) Mit positivem Feedback werben
Erfahrungsberichte sind eine wichtige Entscheidungshilfe, wenn es darum geht, sich für oder gegen den Kauf eines Produkts zu entscheiden. Sorgen Sie also dafür, dass die positiven Bewertungen für alle Besucher Ihres Kanals jederzeit sichtbar sind. Um an möglichst viele Erfahrungsberichte zu kommen, müssen sie die Wichtigkeit eines ehrlichen Feedbacks gleich mehrfach deutlich machen. Nicht nur auf Ihrer Facebook- oder Twitter-Seite, sondern beispielsweise auch in einem kleinen Schreiben, das den Produkten beim Versand beigelegt wird.

3) Mit negativer Kritik richtig umgehen
Natürlich wird es nie möglich sein, alle Kunden zufrieden zu stellen. Daher sollten Sie auch im Umgang mit schlechten Kundenbewertungen geübt sein. Es gibt zahlreiche Unternehmen, die negatives Feedback nicht zur Kenntnis nehmen oder gar sofort löschen. Kurzfristig mag das vielleicht hilfreich sein, um den Eindruck einer extrem hohen Kundenzufriedenheit vorzutäuschen. Früher oder später wird es jedoch auffliegen und einen großen Imageverlust für Ihr Unternehmen zur Folge haben.

Seien Sie also ehrlich und sehen Sie schlechte Kritiken als wertvolle Hinweise für die
gezielte Verbesserungen Ihrer Produkte und Kaufabwicklungen an.

4) Persönlichen Kundenservice anbieten
Der Trend geht dahin, dass Kundenanfragen an ein Unternehmen immer stärker über Social-Media-Kanäle beantwortet werden. Umso mehr Mitarbeiter hierfür zur Verfügung stehen, desto schneller erhalten Kunden eine Antwort. Ein entscheidender Vorteil ist aber auch, dass anders als z.B. bei einer telefonischen Beratung überlegter reagiert werden kann.


Um den Kundenservice zu optimieren, ist es ebenso von großer Wichtigkeit, die Persönlichkeit eines Face-to-Face-Gespräches nicht vollständig verloren gehen zu lassen. Setzen Sie auch bei Facebook und Co. Auf einen freundlichen und zuvorkommenden Umgangston und scheuen Sie sich nicht, Smileys in Ihre Texte einzubauen. Auch eine Foto- oder Videogestützte Betreuung ist sehr zu empfehlen. Sie beugt Missverständnissen vor und stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihren Kunden.

Ihr Ansprechpartner für Social-Media-Marketing in Bocholt & Umgebung
Egal, ob Facebook, Twitter, Instagram, Xing oder YouTube: Die Werbeagentur Paus Design & Medien in Bocholt berät und unterstützt Sie bei der Gestaltung Ihres persönlichen Social-Media-Auftritts. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie bestmöglich Ihre Zielgruppe erreichen und Medien miteinander vernetzen können. Weitere Infos zu unseren Leistungen im Bereich Social-Media finden Sie hier.

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns vereinbaren!

 

...und werfen Sie bei Gelegenheit doch mal einen Blick auf unsere Facebook-Seite:

Social-Media-Marketing für Bocholt, Borken, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel & umliegende Orte

Verwendete Quellen:
http://onlinemarketing.de/news/social-business-4-aktuelle-social-media-trends
http://onlinemarketing.de/news/7-social-media-tricks-darum-will-jeder-dein-produkt-haben
http://www.cisco.com/assets/global/DE/offers/collaboration/pdfs/how-to-guide-customer-services-de.pdf
http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/wie-sie-von-kundenbewertungen-im-web-profitieren-koennen_132_294284.html

Zurück

Social-Media-Marketing: So steigern Sie Ihre Verkaufszahlen - Bocholt, Borken, Bottrop, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel, Xanten & Umgebung - Dezember 2021