Pinterest: Ein neuer Stern am Social-Media-Himmel

Die soziale Plattform für virtuelle Pinnwände erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele Unternehmen nutzen Pinterest für ihre Marketingzwecke.

 

Höhchste Zeit also, um den Online-Dienst, der mittlerweile schon über 100 Million Nutzer hat, ein weniger genauer unter die Lupe zu nehmen. Welche Chancen und Möglichkeiten könnte er auch Ihrem Unternehmen bieten?

 

Pinterest beschreibt sich selbst als „ein Tool für die visuelle Entdeckungsreise, mit dem man Ideen für all seine Projekte und Interessen finden kann". Das klingt doch schon mal sehr interessant wirkt zugleich aber noch recht schwammig. Werden wir also konkreter:

 

Erstellung eigener themenspezifischer Pinnwände

Der Begriff „Pinterest“ ist eine Zusammensetzung aus den englischen Wörtern „to pin“ (etw. anpinnen/anheften) und „interest“. Wir sprechen hier also von einer Art Pinnwand-Plattform, bei der jeder Nutzer seine eigenen themenspezifischen Pinnwände erstellen und auch selbst benennen kann ganz nach seinem persönlichen Interesse. Wer sich beispielsweise für amerikanische Autos aus den 60er Jahren interessiert, kann sich dafür bei Pinterest ein Themenboard anlegen, in das passende Bilder und Videos einsortiert werden. Inhalte von Internetseiten wie Fotos oder Rezepte werden ganz einfach an die eigene Pinterest-Seite „angepinnt“ und bei Bedarf abgerufen.

Pinterest-Tutorial für Anfänger

 

Business Accounts für Unternehmen:
Unternehmen haben auf Pinterest die Möglichkeit, einen eigenen Account zu eröffnen. Da es sich hier hauptsächlich um visuelles Marketing handelt, gilt es folgende Regeln zu beachten:

  • Titel der Pinnwände sollten kurz und präzise formuliert sein
  • Beschreibungen der Pins sollten verständlich und dennoch prägnant sein
  • Bilder sollte eine hohe Qualität bzw. Auflösung besitzen
  • Pinnwand-Einträge sollten auch auf anderen Social Media-Kanälen geteilt werden
  • Ein Interesse für andere Pins und Pinnwände sollte gegeben sein

 

Entscheidender Vorteil gegenüber Facebook & Twitter:
Hätten Sie gedacht, dass die Halbwertszeit von Facebook-Beiträgen bei gerade einmal 90 Minuten liegt? Die Hälfte aller Reaktionen auf einen Beitrag erfolgt also in einem Zeitraum von anderthalb Stunden nachdem dieser gepostet wurde. Danach wird nahezu keine Reichweite mehr generiert. Bei Twitter ist die Halbwertzeit eines Tweets noch geringer und beträgt nur 24 Minuten. Der Vorteil von Pinterest liegt nun darin, dass dieses Netzwerk nicht so streng chronologisch funktioniert. Die Folge: Inhalte altern nicht so schnell und verschwinden erst deutlich später von der Bildfläche. Durch die Möglichkeit des „repinnen“ wird die aktuelle Sichtbarkeit und Reichweite der einzelnen Pins stark erhöht. Zudem bietet Pinterest zu jedem Pin ähnliche Pins an, die als sogenannte „verwandte Pins“ dafür sorgen, dass diese noch nach Wochen und Monaten Interaktionen erzeugen.

 

Pinterest als Plattform für E-Commerce:
Schon bald soll es möglich sein, über Pinterest Produkte mit einem Buy-Button zu kaufen. Diese „Kaufen“-Funktion wird aktuell in der USA für iPhone- und iPad-Nutzer entwickelt. So könnte das „digitale Window-Shopping“ schon bald zum echten Einkaufserlebnis werden.

 

Sie haben weitere Fragen zum Thema E-Commerce?

Die Mitarbeiter der Werbeagentur Paus Design & Medien in Bocholt beraten Sie gerne. Sprechen Sie mit uns über die Integration von Social-Media in Ihre Website oder nehmen Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern an unseren Schulungen zu Themen wie „E-Commerce“, „Social-Media“ oder „Suchmaschinenoptimierung“ teil. Sie verraten uns Ihren Kentnisstand, und wir halten ein darauf ausgerichtetes Seminar entweder bei Ihnen vor Ort oder in unserer Werbeagentur in Bocholt.

 

Verwendete Quellen:

http://onlinemarketing.de/news/pinterest-heisse-luft-oder-unterschaetztes-marketing-instrument

http://onlinemarketing.de/news/pinterest-wird-buyinterest-der-kaufen-button-kommt

http://upload-magazin.de/blog/8905-social-media-fuer-unternehmen-visuelles-marketing-mit-pinterest/

http://www.futurebiz.de/artikel/reichweite-auf-facebook-unter-2-stunden/

http://fortune.com/2015/09/17/pinterest-hits-100-million-users/

 

Verwendetes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Y1mywgD7fHY

 

Verwendetes Bild:

Copyright bei Pinterest (https://business.pinterest.com/de/brand-guidelines)

 

Paus Design & Medien: Ihr kompetenter Ansprechpartner für kreative Werbung in Bocholt & Umgebung

Zurück

Pinterest: Ein neuer Stern am Social-Media-Himmel - Bocholt, Borken, Bottrop, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel, Xanten & Umgebung - Dezember 2021