Kostenloses WLAN: Rhedes Innenstadt erhält ein Freifunk-Netz

Das Projekt „Freies WLAN-Netz für die Rheder Innenstadt“ nimmt Form an. In dieser Woche werden die ersten Router installiert.

Kostenloses WLAN: Rhedes Innenstadt erhält ein Freifunk-Netz

Städte wie Bocholt, Borken, Raesfeld oder Velen haben in jüngerer Vergangenheit bereits vorgelegt – nun zieht auch Rhede nach. Um die Attraktivität der rund 20.000 Einwohner großen Stadt zu erhöhen und den stationären Einzelhandel noch stärker mit dem Online-Handel zu verknüpfen, soll auch hier zeitnah ein freier und flächendeckender WLAN-Zugang entstehen.

Organisator der Initiative „Freies WLAN-Netz für die Rheder Innenstadt“ ist die Verkehrs- und Werbegemeinschaft Rhede e.V.. Sie erhält Unterstützung vom Freifunk Westmünsterland e.V. sowie von der Volksbank Rhede, deren Stiftung „Miteinander und Füreinander“ 5.000 Euro für die Anschaffung der ersten 75 Router zur Verfügung stellt.

Aber auch die BBV Mediengruppe, die Stadtwerke Rhede sowie der Fachanwalt für IT-Recht André Nienhaus aus Bocholt unterstützen die Initiative.

Die Router sollen von der Kirchstraße bis hin zur Bahnhofstraße verteilt und installiert werden.

Verwendete Quellen:

http://www.meinstadtkurier.de/meine-region/wirtschaft_artikel,-Freies-WLAN-in-Rhede-_arid,601032.html

http://www.bbv-net.de/lokales/rhede_artikel,-Bald-gibt-es-auch-in-Rhede-kostenloses-WLAN-_arid,603326.html

Zurück

Kostenloses WLAN: Rhedes Innenstadt erhält ein Freifunk-Netz - Bocholt, Borken, Bottrop, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel, Xanten & Umgebung - September 2019