Die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website steigern

Umso vertrauenswürdiger Ihre Website wirkt, desto eher tätigen Besucher bei Ihnen einen Kauf. Wie man die Vertrauenswürdigkeit steigert, erfahren Sie hier.

Die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website steigern

Wann ist die Website eines Unternehmens erfolgreich?

Bei der Beantwortung dieser Frage werden wir uns sicherlich schnell einig sein!

Eine erfolgreiche Website sollte

  • möglichst viele Besucher anlocken
  • möglichst viele Besucher zu Kunden machen
  • und somit die Umsätze des Unternehmens in die Höhe treiben

Doch wie erreicht man das?

Ein schickes und modernes Webdesign zu haben, ist definitiv sehr wichtig. Ebenso wie informative Texte, die zudem noch suchmaschinenoptimiert sind, um eine hohe Suchmaschinen-Sichtbarkeit zu realisieren.

Doch da gibt es noch eine weitere Sache, die auf keine Fall zu kurz kommen darf. Sie entscheidet darüber, ob Besucher sich auf einer Website wohl und gut aufgehoben fühlen. Ob sie die Inhalte annehmen, verbreiten und einen Kauf tätigen. Die Rede ist von der Vertrauenswürdigkeit!

Hier ein paar Tipps, wie Sie die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website nachhaltig steigern:

Referenzen & Projektbeschreibungen

Lassen Sie die Besucher Ihrer Website wissen, für welche Kunden Ihr Unternehmen bereits gearbeitet hat oder mit welchen Partnern es kooperiert z.B. durch die Einbindung entsprechender Logos und eine Angabe, was genau für welchen Kunden gemacht wurde.

Bei der Projektbeschreibung sollten Sie nicht nur mit ausführlichen und aussagekräftigen Texten, sondern auch mit Bildern oder Videos arbeiten. Umso authentischer, desto besser. Fotos von Mitarbeitern (z.B. als Porträt oder bei der täglichen Arbeit) und Beschreibungen ihrer Aufgabenbereiche helfen dabei, dem Unternehmen ein Gesicht zu geben.

Eine besonders wirkungsvolle Art der Projektbeschreibung ist die Veröffentlichung von s.g. Success Stories. Das sind Berichte, die Informationen zu aktuellen Projekten, Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens liefern.

Eine Orientierung an folgenden Fragestellungen ist dabei sinnvoll:

  • Was wurde wann gemacht?
  • Wie wurde es geplant, vorbereitet und umgesetzt?
  • Wie genau sieht das Endergebnis aus? (Vorher-Nachher-Vergleich)

Ebenso empfiehlt es sich, Kundenstimmen einzubinden, welche die Zufriedenheit mit Ihrer Arbeit widerspiegeln.

Hier ein Beispiel einer Erfolgsstory, die wir für die Winkels Messe- und Ausstellungsbau GmbH angefertigt haben:

Erfahren in der Produktion von Success Stories unterstützen wir Sie gerne bei der textlichen und optischen Gestaltung Ihrer persönlichen Erfolgsstory.

Sprechen Sie uns einfach an!

Gütesiegel & Zertifikate

Informieren Sie Ihre Website-Besucher darüber, dass Sie stets um die Sicherstellung höchster Produkt- und Servicequalität bemüht sind. Dies gelingt Ihnen z.B. durch eine ausführliche Beschreibung Ihrer konkreten Ziele und Prozesse im Bereich Qualitätsmanagement.

Noch besser wäre es, wenn Sie ihre Website-Besucher mit bekannten und renommierten Gütesiegeln bzw. Zertifikaten beeindrucken können. Zu den bekanntesten gehören

  • TÜV
  • Stiftung Warentest
  • made in Germany
  • Fair Trade-Siegel
  • GS-Siegel
  • oder branchenspezifische Trust-Elemente

Gütesiegel dieser Art sind ein Beleg dafür, dass Sie seriös arbeiten und man Ihnen daher vertrauen kann. Insbesondere dann, wenn Ihre Website über einen eigenen Webshop verfügt, sollten die Siegel gut sichtbar platziert werden. Die Besucher Ihrer Webseite fühlen sich folglich bei Ihnen gut aufgehoben und tätigen eher einen Kauf. Laut einer Studie* vertrauen 63 % der Online-Käufer einem Webshop mit Gütesiegel eher als einem ohne. 76 % erachten Gütesiegel als Beweis für die Einhaltung von Qualitätskriterien.

Doch aufgepasst! Die Verwendung der meisten Gütesiegel kosten Geld und ist an bestimmte Bedingungen (z.B. regelmäßige Kontrollen Ihres Webshops) geknüpft. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viele Siegel verwenden. Besser nur zwei oder drei, dafür aber bekannte Siegel, mit denen möglichst viele Ihrer Besucher etwas anfangen können.

Neben Qualitäts- und Gütesiegeln gibt es auch technische Siegel. Das sind vertrauensbildende Logos, die z.B. die Sicherheit der Seite erhöhen. Dazu zählen u.a. ein SSL-Zertifikat oder ein spezieller Virenschutz.

Bewertungen & Erfahrungsberichte

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass viele Bewertungen und Erfahrungsberichte auf Websites bzw. in Webshops gefälscht sind. Dennoch stellen sie nach wie vor ein wichtiges Kaufargument dar. Mehrere Studien** haben ergeben, dass

  • 87 % der Verbraucher sich von Kundenbewertungen beeinflussen lassen
  • 65 % nach dem Lesen einer positiven Kritik ein Produkt bestellt haben, das sie ursprünglich gar nicht kaufen wollten
  • 63 % Webshops bevorzugen, die über Kundenbewertungen verfügen
  • 58 % davon überzeugt sind, dass Webshops mit Kundenbewertungen vertrauenswürdig sind
  • das Vertrauen in Kundenbewertungen 12 Mal höher ist als das in die Informationen des Verkäufers bzw. Herstellers

Doch kommen Sie nun ja nicht auf die Idee, selbst positive Kundenbewertungen für Ihr Unternehmen zu schreiben oder negative zu löschen. Mit zu vielen überschwänglichen Bewertungen erreichen Sie nämlich eher das Gegenteil  insbesondere dann, wenn ein Produkt ganz viele Bewertungen hat, andere Produkte aber gar keine aufweisen.

Bemühen Sie sich viel lieber um eine Interaktion mit Ihren Kunden. Reagieren Sie auf ernstzunehmende Kritik sachlich und respektvoll. Das zeigt, dass Sie Ihre Kunden und deren Bedürfnisse ernst nehmen und nicht nur an den Profit denken. Ist eine Bewertung jedoch beleidigend oder rechtswidrig, so können Sie diese mit gutem Gewissen löschen.

Verwendete Quellen:

http://blog.hubspot.de/marketing/tipps-vertrauenswuerdige-webseite?platform=hootsuite
http://marketingfire.de/7-trustelemente-die-sie-auf-ihrer-landeseite-testen-sollten-69639/
http://www.channelpartner.de/a/guetesiegel-fuer-onlineshops-ein-ueberblick,296001
https://www.media-company.eu/blog/allgemein/negative-kommentare-so-reagieren-sie-richtig-2/
https://www.checkdomain.de/support/faq/ssl-zertifikate/allgemeine-fragen-ssl/ssl-zertifikat.php
https://www.winkels-ausstellungsbau.de/winkels-setzt-den-neuen-mini-clubman-in-szene.html
https://www.youtube.com/watch?v=jR--tUcio2E
https://www.youtube.com/watch?v=4icoocSURPE
* Eine repräsentative Studie der Initiative D21 und des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh), durchgeführt von TNS Infratest. http://www.initiatived21.de/wp-content/uploads/2012/09/Vertrauen-beim-Online-Einkauf.pdf
** Repräsentative Studien des SaaS-Unternehmen eKomi. http://onlinemarketing.de/news/infografik-einfluss-kundenbewertungen-geschaeft/infografik-mit-kundenbewertungen-den-umsatz-steigern-by-ekomi

Zurück

Die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Website steigern - Bocholt, Borken, Bottrop, Emmerich, Hamminkeln, Isselburg, Kleve, Rees, Rhede, Wesel, Xanten & Umgebung - Juli 2019